Freie Mitarbeiter/innen gesucht!

Du hast Lust Fachschaftsarbeit näher kennenzulernen und einer unserer Fachschaftsrät/innen bei der Arbeit zu unterstützen? Oder du willst dich einfach ehrenamtlich in der Fachschaft engagieren?
Dann bist du hier genau richtig!
Suche dir den Aufgabenbereich, der dich am meisten interessiert und melde dich dann per E-Mail oder komm einfach während der jeweiligen Dienstzeit vorbei. 

Die Einteilung des Fachschaftsdienstes findest du hier.

 

Willkommen liebe Erstis! Um euch den Einstieg ins Studium zu erleichtern, haben wir eine Facebook-Gruppe für euch erstellt.

Für die Wechslerinnen und Wechsler unter euch gibt es ebenfalls eine Facebook-Gruppe.

Ersti-FAQ »

Am 01.02.2016 werden fünf Fachschaftsratsposten neu besetzt. Interessenten wenden sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Mehr Infos hier

 

Wer bestimmt die Zukunft einer Familie? Eine Debatte um die Qualitätssicherung familienrechtlicher Gutachten

 


 

 

ACHTUNG: Bitte Reservierungshinweise am Schluss beachten!

 

 

+++Einladung+++Einladung+++

 

Das humboldtsche Bildungsideal, das große professorale Leitbild in Deutschland, spricht von der Einheit von Forschung und Lehre. 

 

Lehre - ja. Das wird täglich in unzähligen Vorlesungen offenbar. 

Aber Forschung? In den Rechtswissenschaften? 

Woran forschen juristische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eigentlich, wenn sie nicht vor Studierenden stehen? Sind die Themen verständlich und greifbar, oder doch eher „aus dem Elfenbeinturm“? 

 

 

Jetzt anmelden zum 8. Schnupperstudium Jura!

Hier erfahrt ihr mehr.

NIKOLAUS-AKTION DER FS JURA

 

Versüßt euren Kommilitonen und Kommilitoninnen die Weihnachtszeit mit einem Schokonikolaus!

 

Wir, die Fachschaft Jura, haben für euch einen Nikolaus-Verkauf – wie in alten Schulzeiten – vorbereitet. 

Ihr könnt ab dem kommenden Montag (30.11.) bis zum kommenden Donnerstag (03.12.) während unserer Dienstzeiten (wochentags immer 10-13 Uhr) Nikoläuse für eure Freunde (oder einen heimlichen Schwarm?) zum Preis von 2,50 Euro vorbestellen. Dazu hinterlasst ihr den Namen der Person, die den Nikolaus bekommen soll, und gerne auch eine kleine persönliche Botschaft.

Die Nikoläuse, versehen mit einem kleinen Zettel, können dann von den Beschenkten am Tag nach Nikolaus (07.11.) wiederum zu unserer Dienstzeit abgeholt werden. Diejenigen, die zu den Glücklichen gehören, werden rechtzeitig über Facebook informiert.